Kapitel 2

Wünschen Sie, die Statuswerte zu bestellen?

“Hör gut zu, eine leidenschaftslose Seele ist im Prinzip eine, die nicht in ihre Welt passt. Hast du es jemals gespürt? Das Gefühl, dass deine Wahrnehmung der Realität und deine Umgebung nicht zusammenhängen?”

“Habe ich, aber ist es nicht normal, dass sich jeder zumindest einmal so fühlt?”

Da jeder verschieden ist, bin ich davon ausgegangen, dass es normal sei, durch die unterschiedlichen Denkweisen anderer Leute verwirrt oder enttäuscht zu sein.

“Du bist einfach komisch. Es gibt nicht viele, die so leidenschaftslos sind wie du.”

…. Das ist kein Kompliment, oder?

“Soweit ich verstanden habe, hast du dir einen Plan ausgedacht, um mir in einer passenderen Welt ein neues Leben zu schenken, da ich in der falschen Welt geboren wurde, richtig?”

“Nenne es nicht  Plan. Es ist viel mehr eine Korrektur unseres Fehlers… Eine Entschädigung dafür, deine Seele in die falsche Welt geschickt zu haben.”

“Haa….”

Mit anderen Worten, wenn ich wiedergeboren werden würde, könnte ich vielleicht die Motivation finden, Dinge zu tun oder etwas mit meinem Leben anzufangen.

Ich weiß nicht, ob ich das über mich sagen sollte, aber ich bin wirklich ein Mensch mit wenig Lebenslust. Ist es für Menschen wirklich so einfach, sich zu ändern…?

Selbst wenn ich darüber nachdenke, der Loli Opa hat bereits entschieden, dass ich wiedergeboren werde, daher wird nichts was ich sage etwas an der Situation ändern.

Da kann man nichts machen… Selbst wenn ich keinen Lebensgrund finde, kann ich mich ja immer noch durch mein Leben schlafen…

“Da wir das jetzt hinter uns haben, wirst du jetzt deine Rasse auswählen.”

“Kann ich auch eine andere Rasse als Mensch nehmen?”

“Ja, natürlich. Es gibt viele verschiedene Lebensformen in deiner neuen Welt. Alles ist erlaubt. Vampire, zum Beispiel, sind ziemlich stark…”

“Dann wähle ich das.”

“Das ging ja schnell!”

Na ja, es ist zu viel Arbeit, sich darüber Gedanken zu machen.

Solche Arten von Erfassungen sollten schnell erledigt werden. Ich werde sehr müde, wenn ich sie ernsthaft angehe.

“N-Na gut… ich schätze, das passt so. Nun zu deinen Fähigkeiten… also deine Talente und Kräfte.”

“Haa…. Was für Fähigkeiten gibt es denn?”

“Zunächst einmal bist du ein Vampir, also ist Blutsaugen auf jeden Fall dabei. Das Problem dabei ist nur, dass…”

“Dann setze ich alles auf Blutsaugen.”

“…. Du bist einfach nur faul, oder?”

“Du hast mich wohl durchschaut.” [TLN: No shit Sherlock]

“Du…. Okay, ich werde alles auf einem Blatt Papier aufschreiben, also denk ernsthaft darüber nach. Deine Seele mag leidenschaftslos sein, aber ihre Qualität ist hoch. Wenn du zu viel ins Blutsaugen investierst, wirst du eine gigantische Menge an Blut brauchen und fast sofort sterben.”

“Was ist das denn für ne Sch… Warne mich im Voraus bei Fähigkeiten mit negativen Effekten, du nutzloser Loli Opa.”

“Kommt das nicht eher davon, dass du dir nicht die Mühe gemacht hast mir zuzuhören!?”

Auch wenn er grummelte, schrieb Loli Opa nützliche Fähigkeiten auf dem Blatt Papier auf.

Ganz nebenbei erwähnt, das genannte Papier erschien aus dem Nichts. Genauso erschien ein Stift und fing an mitten in der Luft schwebend zu schreiben. Der Körper des Loli Opas war wie immer nirgends zu sehen.

Nachdem ich ein paar Minuten auf diese Weise gewartet hatte, wurde ein Blatt Papier vor mich gesetzt. Da waren zu viele Wörter auf der Seite, daher war sie schwer leserlich, aber der Loli Opa hat nicht nachgelassen, also hab ich am Ende entnervt drübergeschaut.

☆ Standard-Fähigkeitenliste:

Vampir-Typ Ver. 1.27

Blutsaugen

Nebelform

Fledermausform

Schattenform

Blutpakt

Blutlesen

Blutarme

Blutbox

Sprachübersetzung

Sprachentzifferung

Verbesserter Geruchssinn

Verbesserte Sicht

Verstärkte magische Kraft

Heilmagie

Windmagie

Finsternismagie

Feuerresistenz

Wasserresistenz

Heiligkeitsresistenz

Finsternisresistenz

Sonnenlichtresistenz

Giftresistenz

Fluchresistenz

Magieresistenz

“Zu lang.”

Allein die Liste zu lesen macht mich schon müde, so viele Daten stehen da drauf.

Ich finde, ich habe für heute genug gearbeitet, also mache ich jetzt ein Nickerchen.

“Du….”

“Kannst du einfach zufällig ein paar für mich auswählen?”

“Natürlich nicht! Es ist dein Leben, also wähl sie selber aus!”

“Ehh~…. Dann nehme ich sie einfach alle.” [TLN: “Ehh” ist ein Ausdruck, der soviel bedeutet wie “Muss ich das wirklich tun?” – also “Das hab ich sowas von kein Bock drauf.”]

“Selbst wenn du sie alle nimmst, wirst du noch Punkte übrig haben… Bitte wähle aus, welche Fähigkeiten du verbessern willst.”

…. Das ist also das Punktesystem.

Seiner Aussage nach zu urteilen muss ich alle meine Punkte nutzen.

Echt jetzt, um so pingelig zu sein, was ist dieser Loli Opa bloß? Ist er Japaner? [TLN: Oder Deutscher?]

“Wenn das so ist, dann investiere nach dem Erhalt aller Fähigkeiten bitte den Rest in Heilmagie und die Resistenzen.”

Nochmal zu sterben wäre echt ätzend. Priorisieren wir erstmal das Überleben. Es gibt keine Garantie, dass ich wie letztes Mal ohne Schmerzen sterben werde.

Vergiftungen und Flüche klingen schmerzhaft und Vampire sind angeblich empfindlich gegenüber Sonnenlicht, also konzentrieren wir uns darauf. Und falls ich verletzt werde, nutze ich danach einfach Heilmagie.

Mit all diesen Fähigkeiten sollte ich überleben können.

“… Selbst wenn wir alle diese Fähigkeiten aufs maximale Level bringen, bleiben jede Menge Punkte übrig.”

“Was sind die Tagesempfehlungen?”

“Sind wir hier in einer Bar!? Wie auch immer, wir haben noch die Typen Blut, Verwandlung, Sprache, Blutpakt und verstärkte magische Kraft!”

“Ich investiere in alle.”

“… Du, ernsthaft jetzt, was genau versuchst du…”

Ach du meine Güte, deine Persönlichkeit hat sich stark verändert. Geht es dir gut, Loli Opa?

Am Ende blieben noch ein paar weitere Punkte übrig, also investierte ich den Rest ins Blutsaugen. Wenn es auf einem bestimmten Level ist, überwiegen die Vorteile, daher ist das kein Problem.

“Als nächstes kommen deine physischen Statuswerte….”

“Es gibt noch mehr…. Bitte setze sie nach Zufallsprinzip.”

“…. Du bist wirklich sehr leidenschaftslos. So sehr, dass selbst ich sowas noch nicht erlebt habe.”

“Ehehehe~” [TLN: Geschmeicheltes/Schüchternes Lachen]

“Das ist kein Kompliment. Wirklich nicht. Hör bloß auf mit solch einem emotionslosen Ausdruck einen auf schüchtern zu machen, das ist deprimierend. Was sollen diese verschwenderisch guten Schauspielfähigkeiten?”

“Da es mich nervt, maximiere bitte die Gewandtheit.”

“…. Von deiner Persönlichkeit ausgehend hätte ich erwartet, dass du die Verteidigung maximieren würdest.”

“Ist das nicht offensichtlich? Wenn ich etwas erledigen muss, will ich es schnell hinter mich bringen und zu Bett gehen können.”

“Uwaa, das kann ich sogar nachvollziehen…” [TLN: “Uwaa” sagt aus, dass man negativ von etwas beeindruckt ist.]

Obwohl ich lange darüber nachgedacht habe, wie ich meine Nickerchen verbessern könnte, ist eine so erstaunte Antwort erschütternd.

“Die nächste Einstellung wäre dein Geburtsort. Was für eine Art von Gebiet wäre gut?”

“Ein ruhiger Ort mit einem relativ stabilen Klima. Ein Ort perfekt für Nickerchen bitte.”

“Was ist das für ein plötzlicher Anstieg der Anforderungen!?”

Nein, ist das nicht ein wichtiger Punkt?

Obwohl Loli Opa ein Gesicht machte, das “was zum Teufel laberst du da” bedeutete, gab er nur einen Seufzer von sich und stimmte mir zu.

Loli Opa ist wahrscheinlich eine gute Person. Zumindest weiß er, wie man mit dem Strom schwimmt. Er ist sogar gut darin, sich um andere zu kümmern.

Ich weiß nicht, ob er nun Gott ist oder nicht, aber eine Person mit einem gescheiten Verstand auf den Schultern, klingt schon mal verlockend. Ich will, dass er sich für den Rest des Lebens um mich kümmert.

Nun, eine Freundin-artige Figur würde sich vermutlich unmöglich jeden Tag mit jemandem wie mir auseinandersetzen… Aber trotzdem…

“W-Was ist? Du bist plötzlich so still geworden…. Hast du Magenschmerzen?”

“Nichts, es erscheint nur so einfach.”

“Was denn genau!?”

Es ist nur mein persönliches Problem, denk nicht drüber nach.

Räusper… Somit sind die Vorbereitungen für deine Wiedergeburt abgeschlossen. Alles was bleibt, ist dich mental für die Reise vorzubereiten.”

“Na dann, bitte beeile dich mit dem Transport.”

“Hmpf, ich dachte mir schon, dass du das sagst…. Ich wünsche eine sichere Reise.”

“Du auch, Loli Opa, bleib gesund und munter. Sich mit Leuten wie mir rumzuschlagen wird anstrengend, aber bleib stark.”

“Wenn du dir dessen bewusst bist, dann sei gefälligst ein wenig ernster, Idiot! Große Güte…. Na dann, man sieht sich. Versuch diesmal etwas zu finden.”

“Selbst wenn du ‘etwas’ sagst…. Was genau?”

“Etwas heißt etwas. Etwas, dass dir Freude oder Reue im Leben verleiht.”

Es fühlte sich so an, als lächelte Loli Opa ein wenig.

Im nächsten Moment wurde mein Körper in Licht gehüllt und mein Bewusstsein fing an abzudriften.

Selbst wenn du ‘etwas’ sagst, kann ich mir darunter nur leider überhaupt nichts vorstellen…

“Loli Opa scheint zufrieden mit meiner Antwort. Wenn du also damit zufrieden bist, werde ich dir den Glauben daran lassen.”

“Ich kann dich immer noch hören.”

Mit dem Gefühl eines leichten Schlages an meinem Kopf begann mein Bewusstsein noch schneller zu schwinden.

Was soll das denn? Obwohl er solch einen liebevollen Schlag hat, war er doch nicht von schlechten Eltern.

 

Kommentare sind geschlossen.