Ch01 – Eine andere Welt

Zurück zur Projektseite

Vorheriges Chapter


「Eh?」 {Ludwig}

Wie ist es dazu nur gekommen? Ich, Ludwig, bin nun alleine an einem mir unbekannten Ort. Alle Anderen, die gerade eben noch in meiner Nähe waren, sind weg. Ein plötzliches, blendendes Licht ist erschienen und direkt danach finde ich mich hier wieder. Was ist gerade geschehen? Wo sind Sarah, Paul, David und Stefan hin? Wo bin ich überhaupt und was war das für ein Licht? Ich kann das alles nicht mehr verarbeiten und spüre, wie aus meinen Ohren Dampf kommt. A-Aber ist das jetzt wahr? P-Paul u-und S-Sarah? S-Sicher?

「E-Erst einmal beruhigen.」 {Ludwig}

Um mir meiner Situation klar zu werden, versuche ich mich zu beruhigen. … Ok. Ruhig. Ich muss jetzt zuallererst herausfinden, wo ich bin.

「Erst einmal umschauen.」 {Ludwig}

Vor mir ist ein Fluss mit ein bisschen Vegetation. Sobald man den Blick weiter vom Fluss abwendet, erstreckt sich vor meinen Augen eine karge Wüstenlandschaft, in der ich mich zu befinden scheine. Glücklicherweise in der Nähe eines Flusses. Aber warum? UND VOR ALLEM WIE!?

「Diese Situation; träume ich etwa? Bin ich wirklich jetzt in einer anderen Welt!? Wirklich jetzt!? Aber Moment mal, sollte dann hier nicht irgendwo ein wunderschönes Mädchen sein, dass mich beschworen hat? … ALS OB! Hah, da wäre ein Traum wahr geworden. Ich träume bestimmt noch und das hier ist auch keine andere Welt.」 {Ludwig}

Ich schaue mich noch einmal um, diesmal aber genauer und bemerke, dass vor mir beim Fluss eine Person liegt, seiner Rüstung nach zu urteilen ein Ritter. Der Ritter hat eine schwarze Karte in der Hand, die kurz aufgeleuchtet ist und die Schrift, die zu erkennen war, die ist plötzlich weg. H-Häh? Was war das? Jetzt bin ich aus Neugier näher gegangen und schaue mir die Karte an, natürlich habe ich die in die Hand genommen. Zudem Zeitpunkt habe ich noch gar nicht bemerkt, dass der Ritter verblutet war, Die mysteriöse schwarze Karte ist wichtiger. Nichts ist darauf zu sehen, es ist einfach nur eine schwarze Karte. Nach der Erkenntnis versuche ich, die Karte wieder zurückzugeben. Dabei habe ich es bemerkt. Vor mir liegt ein toter Ritter, eine gestorbene Person. Mir wird direkt schlecht und ich habe mich erst einmal übergeben. Dabei habe ich versucht, mich von der Leiche zu entfernen, dabei bin ich aber hingefallen und habe mir an der Karte den Finger geschnitten. Genau in dem Moment, indem Blut die Karte berührt, fängt diese an zu leuchten.

「EHHHH!?」 {Ludwig}

Das Licht blendet mich für mehrere Sekunden und schwächt langsam ab. Jetzt ist es wieder weg und auf der Karte sind nun Schriften zu erkennen. Obwohl ich diese Zeichen nicht kenne, kann ich die dennoch lesen.

「W-Wie?」 {Ludwig}

W-Warum? W-Wie!? Hmm? Status? W-Warte, ist das vielleicht eine Statuskarte oder wie man die nennt, mit der man seinen Status anschauen kann? Ok, erst einmal genauer anschauen. Hm? Man muss was sagen? Woher habe ich die Information? Hm. Dann probier ich es mal.

「Status öffnen」 {Ludwig}

Vor meinen Augen öffnet sich ein großes Fenster, wie man es aus Rollenspielen kennt.


-STATUS-
NAME: Ludwig
RASSE: ?
GESCHLECHT: Männlich
KLASSE: ?
LVL: 1
LP: 50
MP: 300
ATK: 5
DEF: 5
M. ATK: 5
M. DEF: 5
Geschick: 5
Glück: 5

-SKILLS-
Tod und Wiedergeburt (passiv)

-TITEL-
Schicksalsbrecher lvl 1
Feuermagier lvl 1
Wassermagier lvl 1
Windmagier lvl 1
Erdmagier lvl 1
Lichtmagier lvl 1
Finsternismagier lvl 1
Kombinationsmagier lvl 1
Antiker Magier lvl 1
-SEGEN-
Humani-Segen
Tinschen-Segen
Elfen-Segen
Dämonen-Segen

Tod und Wiedergeburt (passiv): Effekt unbekannt

Feuermagier lvl 1 (1/10): Mit diesem Titel wird es ermöglicht, Feuermagie lvl 1 zu nutzen. Wird während der Geburt verliehen. Rassenunabhängig. Zusätzliche Effekte: Steigerung der Feuerresistenz entsprechend dem lvl des Titels.

Wassermagier lvl 1 (1/10): Mit diesem Titel wird es ermöglicht, Wassermagie lvl 1 zu nutzen. Wird während der Geburt verliehen. Rassenunabhängig. Zusätzliche Effekte: Steigerung der Wasserresistenz entsprechend dem lvl des Titels.

Windmagier lvl 1 (1/10): Mit diesem Titel wird es ermöglicht, Windmagie lvl 1 zu nutzen. Wird während der Geburt verliehen. Rassenunabhängig. Zusätzliche Effekte: Steigerung der Windresistenz entsprechend dem lvl des Titels.

Erdmagier lvl 1 (1/10): Mit diesem Titel wird es ermöglicht, Erdmagie lvl 1 zu nutzen. Wird während der Geburt verliehen. Rassenunabhängig. Zusätzliche Effekte: Steigerung der Erdresistenz entsprechend dem lvl des Titels.

Lichtmagier lvl 1 (1/10): Mit diesem Titel wird es ermöglicht, Lichtmagie lvl 1 zu nutzen. Wird nur Helden folgender Rassen verliehen: Humani, Tinschen und Elfen. Zusätzliche Effekte: Steigerung der Lichtresistenz entsprechend dem lvl des Titels.

Finsternismagier lvl 1 (1/10): Mit diesem Titel wird es ermöglicht, Finsternismagie lvl 1 zu nutzen. Wird nur Dämonen bei der Geburt verliehen. Zusätzliche Effekte: Steigerung der Finsternisresistenz entsprechend dem lvl des Titels.

Kombinationsmagier lvl 1 (1/10): Mit diesem Titel wird es ermöglicht, verschiedene Magieelemente zu kombinieren und neue Magie zu erstellen. Wird nur unter speziellen Bedingungen verliehen.

Antiker Magier lvl 1 (1/10): Mit diesem Titel wird es ermöglicht, antike Magie lvl 1 zu nutzen. Wird nur Personen mit viel Wissen über alte und neue Magie verliehen.

Humani-Segen: Mit diesem Segen wird es ermöglicht, die Sprache und Schriften der Humani zu verstehen und zu benutzen. Wird jedem Humani nach dem Erreichen des zweiten Lebensjahres automatisch verliehen. Zusätzliche Effekte: Bonus auf Waffennutzung.

Tinschen-Segen: Mit diesem Segen wird es ermöglicht, die Sprache und Schriften der Tinschen zu verstehen und zu benutzen. Wird jedem Tinsch nach dem Erreichen des zweiten Lebensjahres automatisch verliehen. Zusätzliche Effekte: Bonus auf Magie der vier Grundelemente (Wind, Wasser, Feuer und Erde).

Elfen-Segen: Mit diesem Segen wird es ermöglicht, die Sprache und Schriften der Elfen zu verstehen und zu benutzen. Wird jedem Elfen nach dem Erreichen des zweiten Lebensjahres automatisch verliehen. Zusätzliche Effekte: Bonus auf Magie Allgemein.

Dämonen-Segen: Mit diesem Segen wird es ermöglicht, die Sprache und Schriften der Dämonen zu verstehen und zu benutzen. Wird jedem Dämonen nach dem Erreichen des zweiten Lebensjahres automatisch verliehen. Zusätzliche Effekte: Bonus auf Finsternismagie.

「Warte mal! Das … Das ist … Das ist mein Status? Lvl 1, also ist diese Welt wie ein RPG aufgebaut!? YEAAAAAAAH!!!!!」 {Ludwig}

Ich feiere meine neue Entdeckung, aber das nicht lange, denn ich habe etwas bemerkt.

「Aber warum ist meine Rasse unbekannt? Gibt es in dieser Welt etwa keine Menschen? Aber der Ritter vor mir ist doch ein Mensch. Also muss es Menschen geben. Und warum ist bei meiner Klasse ein „?“ ?」

Umso mehr ich mir darüber den Kopf zerbreche, desto weniger merke ich von meinem Umfeld, bis plötzlich eine mädchenhafte Stimme mir meine Konzentration komplett entreißt.

「W-W-Wer bist d-du!?」 {Mädchen}

「Eh?」 {Ludwig}

「B-Bist du etwa seine Verstärkung!? Ich will nicht von hier weg!」 {Mädchen}

「Eh!?」 {Ludwig}

Vor mir steht nun ein Mädchen mit blonden mittellangen Haaren und leichter schwarzer Kleidung. In der Hand hält sie einen auf mich gerichteten Dolch. Bei genauerem Betrachten fallen einen die Ohren und dieser Schwanz auf.

「…」 {Ludwig}

「W-Was starrst du so!? Ich weiß es, ihr wollt mich als Sexsklavin verkaufen! Aber das werdet ihr nicht schaffen!」{Mädchen}

「Eh? Das stimmt doch gar nicht! Und die Verstärkung bin ich auch nicht! Oder seh ich etwa so aus!」 {Ludwig}

「…」 {Mädchen}

Warum sagt sie jetzt nichts? Und ihre Reaktion auf meine Antwort war seltsam. Darüber zu rätseln bringt mich hier nicht weiter. Jetzt heißt es Initiative zeigen.

「Ich bin nicht hier um dich zu entführen, ich bin auch nicht hier um dich zu töten, weil du ihn getötet hast. Ich bin nur zufällig hier gelandet.」 {Ludwig}

「…」 {Mädchen}

Das Fuchsmädchen antwortet immer noch nicht.

「Ähm, könntest du auch antworten?」 {Ludwig}

「Ich antworte keinem Humani!」 {Mädchen}

Humani? Also werden die Menschen hier Humani genannt? Aber dann müsste meine Rasse doch Humani sein, oder sind die Humani etwa anders als Menschen? Ah, ihr Blick tut weh. Man kann eindeutig Angst und Hass in ihren Augen sehen. Was haben ihr die Humani nur angetan!? Jetzt muss ich mich erst einmal aus dieser Situation rausreden.

「Und wenn ich sage, dass ich keiner von denen bin?」 {Ludwig}

「D-Darauf werde ich nicht hereinfallen! Heeaaaaaaaaaaah!」 {Mädchen}

Mit einem Schrei fängt sie an auf mich zustürmen und richtet den Dolch so aus, dass sie damit mein Herz durchbohrt, sobald sie mich trifft. Ich weiß nicht, ob das die richtige Haltung für einen Dolch ist, aber das sieht falsch aus, so wie die auf mich zustürmt. AH, DAS IST NICHT DER MOMENT FÜR SOLCHE BEMERKUNGEN! Durch meine Dummheit reagiere ich zu spät und kann nicht Ausweichen. Dabei stolpere ich und falle seitwärts auf den Boden. Auch wenn ich das nicht geplant habe, hat sie mich dadurch nicht getroffen. Aber das ist anscheinend noch nicht alles, plötzlich dreht sie sich um und versucht wieder auf mich zustürmen, aber rutscht beim Umdrehen aus und fällt in den Fluss.

「Eh? Und ich dachte, ich wäre ungeschickt.」 {Ludwig}

Aber Sie kann bestimmt schwimmen, aber warum schnappt sie so seltsam nach Luft? Warte mal, kann sie etwa nicht schwimmen!?

「Oi, oi oi! Sag, kannst du nicht schwimmen!?」 {Ludwig}

「Pah, ha, ha」 {Mädchen}

「Versuch dich oben zu halten, ich hol dich jetzt raus!」 {Ludwig}

Ohne lange zu überlegen, beschließe ich, reinzuspringen. Nach ein paar Sekunden Umschauen habe ich sie entdeckt. Sie ist bereits an ihre Grenzen gestoßen und sinkt nun langsam zum Grund, während der Fluss sie langsam mitnimmt. Ich werde sie hier nicht ertrinken lassen. Als ob ich dabei zuschauen könnte, wie ein Mädchen mit Tierohren und Schwanz ertrinkt. Ich habe sie gerade versucht zu packen, aber die Strömung ist plötzlich stärker geworden. Meine Gedanken sind nun komplett auf ihre Rettung fokussiert. Alles andere habe ich komplett ausgeblendet. Daraufhin habe ich mehr Kraft benutzt, damit ich sie erreichen kann und das erfolgreich. Ich habe es geschafft, ihre Hand zu nehmen und sie an mich zu ziehen. Direkt danach habe ich sie und mich an die Luft gebracht.

「Pah, hah, hah, puuuuhhh」 {Ludwig}

Jetzt, da ich wieder an der Luft bin, muss ich sie und mich nur noch an Land bringen. Also versuche ich zum Rand zu kommen, mit Erfolg. Nachdem ich sie abgelegt habe, bemerke ich direkt, dass sie nicht mehr atmet.

「Oi, oi, oi, das ist die Chance! Selbst wenn du danach Kritik bekommst, es war eine lebensrettende Aktion!」 {Ludwig}

Ich habe mich selbst dazu überredet, Mund zu Mund zu beatmen. Ich atme tief ein und fange an. Dabei bin ich leicht rot geworden, immerhin war sie genau mein Typ und dazu habe ich wenig mit Mädchen aus meiner Welt interagiert. Aber das Wichtigste, diese Fuchsohren und dieser flauschige Fuchsschwanz, die passen so gut zum Rest, dass ich mich kaum beruhigen kann. Schon während dem Schwimmen bin ich damit in Kontakt gekommen. Ich bin kurz im Himmel gewesen. Aber jetzt gibt es nichts mehr zu verlieren. Daraufhin habe ich es getan. Da sie nun wieder Atmung zeigt, kann ich mich ja jetzt entspannen. Aber ich bin wohl mehr erschöpft, als ich gedacht habe. Ich falle nach hinten und sehe nun den blauen, klaren Himmel.

「Puuuuh, ich hätte nie gedacht, dass mir sowas mal passiert.」 {Ludwig}

Ich bin fix und fertig und werde mich jetzt mal kurz ausruhen.

「Ah, endlich.」 {???}

Plötzlich höre ich eine unbekannte Stimme. Von dem Fuchsmädchen ist sie jedenfalls nicht.

「Endlich habe ich den Kontakt zu dir aufnehmen können. Ludwig, wie du vielleicht bereits bemerkt hast, bist du nun in einer anderen Welt. Bevor du fragst, die Personen, die während der Beschwörung bei die standen, sind auch hier in dieser Welt. Das sind vier, ein Mädchen und drei Jungs.」 {???}

Nun habe ich wenigstens ein paar Antworten bekommen. Aber wer ist das? Und wo bin ich gerade? Wieso kann ich weder sprechen noch mich bewegen?

「Ich werde dir bald alles erklären, aber alles zu seiner Zeit. Als dein Vorgänger wünsche ich dir viel Spaß, Ludwig. Und übertreibe es nicht. Auch wenn es wie ein Rollenspiel wirkt, ist es nun die Realität und ein Weg zurück in die andere Welt ist nicht möglich.」 {???}

Plötzlich wird die Stimme immer schwächer und ich spüre, wie ich langsam wieder zu mir komme. Hmm? Was ist das? Liegt etwas auf mir? Ich öffne die Augen und sehe auf mir das Fuchsmädchen sitzen. Diesmal hat sie aber keinen Dolch in der Hand.

「…」 {Mädchen}

「… W-Warum bist du auf mir?」 {Ludwig}


Nächstes Chapter

Kommentare sind geschlossen.