Ch00 – Prolog

Zurück zur Projektseite


「Willkommen Helden.」 {???}

???

Sagte er gerade Helden?

Ich, Darius, habe keine Ahnung wo ich bin,
wie ich hier her komme und was eigentlich gerade passiert.

「Ihr seid bestimmt verwirrt.」 {???}

Ähm, sehr sogar, wo zur Hölle sind wir hier?
Das hier ist eindeutig nicht mein Zimmer.
Warte, was ist denn eigentlich passiert?
Ich wollte doch zum Treffen gehen, aber …
aber was ist danach passiert?
Ich kann mich einfach nicht daran erinnern.

Hmm, das kann ich wohl vorerst vergessen.
Viel wichtiger, wie ist die Situation.
Aktuell stehe ich mit zwei anderen vor einem Thron.
Auf dem Thron sitzt ein älterer Mann, dazu trägt er eine Krone,
also vermutlich ein König.

Neben ihm stehen zwei Mädchen, jeweils in einem Prinzessinnen Kleid,
sind wohl Prinzessinnen.

Aber kommt mir das nur so vor, oder sehen die bisschen blass aus.

Na ja, das mal beiseite, die beiden sind verdammt schön.

Wenn die bei mir auf die Schule gehen würden,
wären die beiden definitiv sehr beliebt.

Links und rechts von uns stehen sehr viele Ritter in einer Reihe.

Alle haben diesen erleichterten Gesichtsausdruck,
als ob etwas Unglaubliches passiert ist.

Warte mal, die zwei anderen und ich sind im Mittelpunkt,
heißt das dann nicht, dass wir der Grund dafür sind?

「Wurden wir in eine andere Welt beschworen?」 {Darius}

「Ho~ Du hast es erfasst.
Meine zwei wunderschönen Töchter Alice und Elice haben euch
mit einer speziellen Beschwörungsmagie beschworen.」 {König}

Wir sind jetzt also wirklich in einer anderen Welt.

「Und warum?」 {Junge}

「Um als Helden die Welt zu retten?」 {Darius}

「So ist es.」 {König}

Also … sind wir jetzt Helden oder was?

「W-Warte mal, wir wurden plötzlich beschworen
und sollen nun die Welt retten?」 {Mädchen}

Moment mal, diese Stimme, das … das ist doch Lisa.
A-Aber sie sieht leicht anders aus. Ach, ist bestimmt nur Einbildung.

 

「Wir haben euch aus nur einem Grund beschworen, und zwar weil unsere
Welt in Gefahr ist.」 {König}

「In Gefahr?」 {Junge}

「Ja, in Gefahr. In dieser Welt gibt es vier Hauptrassen.
Die Menschen, die Tinschen, die Elfen und die Dämonen.
Wir Menschen sind aktuell mit den Dämonen im Krieg.」 {König}

「Und ihr wollt, dass wir die Dämonen besiegen, damit wieder Frieden
einkehren kann?」 {Junge}

「Ja, so ist es.」 {König}

「Und was ist für uns dabei? Was bekommen wir als Gegenleistung?」 {Junge}

「U-Und was, wenn wir wieder zurück in unsere Welt wollen?
K-Können wir denn überhaupt noch zurückkehren?」 {Lisa?}

Hmm? Die Prinzessinnen schauen weg? Haben die nicht gerade noch zu uns geschaut?
Und auch der König versucht sein Blick nicht von uns abzuwenden, schafft es aber nicht ganz.

「… Genau. Eine Möglichkeit, um in eure Welt zurückzukehren existiert. Ihr müsst dafür die Dämonen besiegen.
Und wegen Gegenleistung. Ihr seid dann Helden und werdet als diese gefeiert.
Dazu bekommt ihr auch eine entsprechende Belohnung.
Geld, Land und vieles mehr, es ist dann euch überlassen.」 {König}

Hm? Warte mal, zurück zum ersten Punkt. Warum müssen wir die Dämonen
besiegen, um zurückzukehren?

「Sobald der Dämonenkönig gefallen ist,
erlernt ihr einen Zauber, mit dem ihr zurückkehren könnt.」 {König}

Hmm? Er lügt, oder? Ich habe schon viele Novel, Manga und Anime gesehen,
in der auch Personen aus unserer Welt in eine andere beschworen werden. (Author: ISEKAI!!)
In keiner Einzigen gab es wirklich einen Weg zurück und erst recht nicht durch den Tod des
Dämonenkönigs. Und die Prinzessinnen scheinen etwas sagen zu wollen, aber trauen sich nicht.
Ah, und sehe ich da etwa richtig? Der König ist in Schweiß gebadet, seitdem wir darüber reden.
Noch dazu sagte er „Krieg zwischen Menschen und Dämonen“,
was ist dann mit den Tinschen und den Elfen?
Ich bezweifle, dass wenn die Dämonen wirklich so böse sind,
die Tinschen und Elfen den Menschen nicht helfen würden.
Oder können die das nicht? Das muss ich dann erst einmal prüfen.
Bevor ich da in ein Krieg als Held einsteige und der falschen Seite helfe.
Ich mag dann zwar ein Held für die eine Seite sein, aber je nach Situation
könnte ich dann den Hass von allen anderen Rassen abbekommen.

「Um das zu erreichen habt ihr auch spezielle Fähigkeiten erhalten,
die nur Helden haben wie zum Beispiel das Licht-Element,
die Schwäche von Dämonen.」 {König}

Danach zeigt der König auf die Karten, die vor uns auf einem Tisch liegen.

「Mit diesen Gildekarten könnt ihr euer Status sehen.
Im Status findet ihr eure Klasse, euer lvl, Geld und eure Fähigkeiten.
Dazu kann man das Geld auch in den Karten lagern.
Um das aber zu können, müsst ihr erst einmal die Karte an euch binden.
Das wird per Blut gelöst.」 {König}

「Also ein Tropfen Blut auf die Karte bringen?」 {Darius}

「Ja, danach wird sie kurz erglühen und wenn das vollendet ist,
könnt ihr Grundinformationen auf der Karte sehen.」 {König}

Praktisch.

「Aber … eine Sache gibt es noch.
Mit der speziellen Beschwörung sollten eigentlich
nur zwei Helden beschworen werden.」 {König}

?

「Aber wir sind zu dritt, heißt das nicht einfach,
dass ihr Glück habt und drei statt zwei Helden bekommt?」 {Junge}

「Das wäre natürlich ideal. Aber wir werden jetzt sowieso herausfinden,
wieviele Helden unter euch sind.」 {König}

「Mit den Gildekarten?」 {Lisa?}

「Genau, wenn ihr ein Held seid, wird eure Klasse ebenfalls Held sein.
Also jeder von euch sollte nun eine Karte nehmen und nachschauen.
Um den Status zu öffnen, müsst ihr <Status öffnen> sagen.」 {König}

Wir drei gingen dann zum Tisch,
jeder nahm eine Karte und brachte Blut auf die Karte und sagten synchron
「Status öffnen」.

Nach ein paar Sekunden Erglühen konnte man wirklich
eine Art Status sehen, wie man es von Rollenspielen kennt.

 

-STATUS-
NAME: Darius
RASSE: ?
GESCHLECHT: Männlich
KLASSE: ?
LVL: 1
LP: 50
MP: 1000
ATK: 10
DEF: 10
M. ATK: 10
M. DEF: 10
Geschick: 10
Glück: 10

-SKILLS-
Macht der Gedanken (passiv)

-TITEL-
Schicksalsbrecher lvl 1
Gedankenmagier lvl 1

-SEGEN-
Humani-Segen (Sprache)

 

Aber … etwas passt nicht.

Ich habe als Klasse <?> dastehen.

「Oh, meine Klasse ist <Heldin>.」 {Lisa?}

「Und meine Klasse ist <Held>.」 {Junge}

Hmm, ich bin also kein Held, aber müsste nicht irgendeine andere Klasse dastehen
und nicht nur ein Fragezeichen?

「Und du?」 {Junge}

「… Ich bin kein Held.」 {Darius}

「Schade, doch nur zwei Helden,
aber warum wurdest du dann beschworen?」 {König}

「Das würde ich gerne wissen,
aber anscheinend wurde ich einfach nur mit beschworen.」 {Darius}

「Wäre es denn nicht mal angebracht, eine Vorstellungsrunde zu halten,
ich kann bisher noch niemanden hier mit Namen ansprechen, außer die
zwei Prinzessinnen.」 {Junge}

「Ahaha, natürlich, stimmt, tut mir leid Held. Ich war nur so froh,
dass die Beschwörung funktioniert hat und meine beiden Töchter
noch am Leben sind. Ähem, dann fange ich mal an,
mein Name ist Aluhel von Umawhal und ich bin der König von Umawhal,
Und wie sind eure Namen, Helden?」 {Aluhel}

Dass seine beiden Töchter noch am Leben sind?
Die haben die Beschwörung durchgeführt, heißt das etwa …
Der König wusste, dass die Beschwörung seine Töchter in Gefahr bringt?
Ein Vater, der seine eigenen Töchter auf’s Spiel setzt?
… Das würde erklären, warum die so blass sind.

「Oswald.」 {Oswald}

Er heißt Oswald? Das ist unerwartet.

「M-Mein Name ist Lisa, freut mich.」 {Lisa}

Es ist wirklich Lisa.

Oh? jetzt schauen alle mich an.
Muss ich mich vorstellen?
Ich kann so etwas ganz und gar nicht.
Noch dazu bin ich kein Held. Warum muss ich mich also vorstellen?
Aber meine Klasse, als ich Information über meine Klasse wollte,
habe ich eine Einblendung bekommen,
wie man es ebenfalls aus Rollenspielen kennt.
Aber anscheinend kann nur der Besitzer der Karte das sehen.
Jedenfalls werde ich erst später meine Klasse verstehen.
Als nächstes verwunderte mich <Gedankenmagier lvl 1>.
Laut der Beschreibung kann ich jede Art von Magie nutzen,
indem ich mir deren Wirkung vorstelle. Sobald ich das gemacht habe,
weiß ich auch sofort, wieviel MP das verbraucht und wie es benutzt wird.
Sehr praktisch.
Oh. Ich vergaß, die Vorstellungsrunde, alle schauen mich so fragwürdig an.

「Mein Name also?」 {Darius}

「Ja, du bist zwar kein Held, aber wurdest dennoch beschworen,
worauf du keinen Einfluss hattest. Als Entschuldigung würde ich
dich gerne als wichtige Person behandeln,
dazu brauch ich dein Name.」 {Aluhel}

Oh wie nett. Mich legst du nicht rein, Aluhel.
Aber soll ich jetzt mein echten Namen nennen?
Wenn ich meinen Namen nenne, wird Lisa darauf reagieren.
Und wenn dann meine Fähigkeit noch ans Licht kommt,
muss ich bestimmt deren Party beitreten.
Weil jede Art von Magie, also das ist schon unfair.
Noch dazu traue ich dem König nicht.
Egal wie ich es sehe, meinen richtigen Namen zu nennen, wäre ein Fehler.
Hm? Moment mal, ich kann gar nicht anders.
Ich muss meinen richtigen Namen nennen.

Auf der Gildenkarte wird der Name so oder so angezeigt.
Aber vielleicht kann man ja seinen Namen ändern?
Mit meinem Cheat an Fähigkeit geht das bestimmt.
H-Hoffe ich.

「M-Mein Name ist …」 {Darius}

「… Kuro.」 {Darius}

「Oh, Oswald, Lisa und Kuro.」 [Aluhel}


Ich habe es getan. Ich habe ein anderen Namen genannt.
So, jetzt schnell mal nachschauen, ob ich den ändern kann.
Mit meiner Fähigkeit <Macht der Gedanken (passiv)> sollte ich
auch den Status per Gedanken öffnen können,
immerhin erlaubt diese Fähigkeit das Zaubern per Gedanken.

(Status öffnen.) {Darius}

-STATUS-
NAME: Kuro
RASSE: ?
GESCHLECHT: Männlich
KLASSE: ?
LVL: 1
LP: 50
MP: 1000
ATK: 10
DEF: 10
M. ATK: 10
M. DEF: 10
Geschick: 10
Glück: 10

-SKILLS-
Macht der Gedanken (passiv)

-TITEL-
Schicksalsbrecher lvl 1
Gedankenmagier lvl 1

-SEGEN-
Humani-Segen (Sprache)

 

Eh?
Mein Name …
Der hat sich bereits verändert.
D-Das kommt mir echt gelegen.

「Nun Kuro, du bist kein Held, was willst du machen?」 {Aluhel}

「… Was ich nun machen möchte?」 {Kuro}


Nächstes Chapter

Ein Kommentar

  1. Sehr gut geschriebener Prolog für den Anfang der Lust auf mehr macht.

Kommentar verfassen